Aufrufe
vor 4 Jahren

CONNEXI 2015-07 AIDS und Hepatitis

Neues aus der Forschung

Neues aus der Forschung Top 10 HIV-Papers 2015 Johannes Bogner, München Die Auswahl der 10 wichtigsten Arbeiten seit dem letzten dagnä-Workshop erfolgte nach folgenden Gesichtspunkten: Was finde ich spannend für die klinische Praxis, was ist wichtig wegen neuer Grundlagen- Erkenntnisse und was bietet mögliche neue Therapieansätze − sei es zunächst auch nur im Tiermodell. Nicht ausgewählt wurden zahlreiche wichtige Studien zur HCV-HIV-Koinfektion und zur Wirksamkeit neuer direkt wirkender Hepatitis-Therapeutika. Darüber wird kontinuierlich viel berichtet. Conferences Die START-Studie Wichtig ist mir darauf hinzuweisen: Die START- Studie [1] ist NICHT beendet! Jedoch wird nun auch im Deferred Arm eine Therapie angeboten. Das primäre Studienziel ist erreicht. Die Überlegenheit einer Therapie schon bei >500 CD4- Zellen wurde bewiesen. Allerdings gilt es zu bedenken: Bei 222 Patienten lagen zum Zeitpunkt der Analyse keine Informationen zum klinischen Status vor (loss to follow up). Bereits 48 % hatten im Deferred Arm ART angefangen (bei 408 CD4). Im Immediate Arm lagen die Events “nur” bei 0,60 events per 100 person observation years, im Deferred Arm bei 1,38 events per 100 personyears. Der Unterschied ist signifikant, aber gering. 94 der 138 Endpunkte sind bei >500 CD4-Zellen eingetreten. Die häufigsten Endpunkte waren: Malignom, Tuberkulose, Kaposi, Non Hodgkin- Lymphom. Es gab keinen Unterschied in der Anzahl der Hospitalisierungen. Bei der Neufassung von Therapierichtlinien sollte im Einzelfall auch weiterhin die Möglichkeit einer informierten Entscheidung für eine Therapieverzögerung formuliert werden. Vitamin D-Substitution In einer Offene Phase 1-Studie mit n=28 wurden Effekte einer Vitamin D-Gabe gemessen. Im Vergleich von HIV-positiven Patienten mit und ohne ART und HIV-Kontrollen wurden Personen mit Vi tamin D

Neues aus der Forschung erfolgten eine deskriptive Statistik und eine multivariate Analyse. 382 Patienten wurden eingeschlossen, davon 20,2 % mit HIV-Infektion, meist als Neudiagnosen. Nur 19,5 % der HIV-Patienten standen unter ART. Die Abschlussdiagnosen waren: 34 % Malaria, 28 % Sepsis, 7,6 % Tb. Bei HIVpositiven Patienten wurde beobachtet, dass sie im Mittel älter waren, häufiger Sepsis, häufiger Malaria und häufiger Tb hatten. Die Mortalität war insbesondere erhöht, wenn keine ART eingenommen wurde [4]. Nierentransplantation mit HIV Eine prospektive, nicht randomisierte Studie bei HIV-positiven Patienten mit Nierentransplantation beschäftigt sich damit, dass die Organspender ebenfalls HIV-positiv waren. Einschlusskriterien waren CD4 >200 und VL 350 sein und die VL

connexi Jahrgänge

CONNEXI 2020-3 Infektiologie
CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2019-8 Schmerz Palliativmedizin
CONNEXI 2019-7 Nephrologie
CONNEXI 2019-6 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2019-4 Diabetes Adipositas
CONNEXI 2019-3 Neurologie
CONNEXI 2019-2 Nephrologie
CONNEXI 2017-05 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2017-04 Hämatologie Onkologie
CONNEXI 2017-03 Nephrologie
CONNEXI 2017-01 Neurologie Psychiatrie
CONNEXI 2016-09 Schmerz
CONNEXI 2016-03 Nephrologie
CONNEXI 2016-02 Schmerz
CONNEXI 2016-01 Hämatologie Onkologie
CONNEXI 2015-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2015-05 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXI 2015-04 Kardiologie
CONNEXI 2015-3 Schmerz und Palliativmedizin
CONNEXI 2015-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2015-01 Schmerz und Palliativmedizin
CONNEXI 2014-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2014-03 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXI 2014-02 Kardiologie
CONNEXI 2014-01 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2013-03 Schlafmedizin
CONNEXI 2013-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2013-01 Schmerz und Palliativmedizin

connexi Themen

CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2019-7 Nephrologie
CONNEXI 2019-2 Nephrologie
CONNEXI 2017-03 Nephrologie
CONNEXI 2016-03 Nephrologie
CONNEXI 2015-05 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXI 2014-03 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2018-8 KARDIOLOGIE
CONNEXI 2018-4 KARDIOLOGIE
CONNEXI 2015-04 Kardiologie
CONNEXI 2014-02 Kardiologie
CONNEXI 2020-3 Infektiologie
CONNEXI 2019-6 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2018-5 AIDS und HEPATITIS
CONNEXI 2017-05 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2015-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2015-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2014-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2014-01 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2013-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2019-3 Neurologie
CONNEXI 2017-01 Neurologie Psychiatrie
CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2019-4 Diabetes Adipositas
CONNEXI 2017-04 Hämatologie Onkologie
CONNEXI 2016-01 Hämatologie Onkologie