Aufrufe
vor 4 Jahren

CONNEXI 2016-02 Schmerz

  • Text
  • Schmerzkongress
  • Schmerzmedizin
Retrospektive des Deutschen Schmerzkongress 2015

Risiken und

Risiken und (Neben-)Wirkungen Naloxegol 25 mg n=241 7,6 h Placebo n=239 41,1 h 0 10 20 30 40 50 Mediane Zeit bis zum ersten Stuhlgang nach Einnahme, Stunden Abbildung 2: In einer gepoolten Analyse von KODIAC-04 und -05 kamen Patienten, die zuvor unzureichend auf Laxantien angesprochen hatten (LIR), unter Naloxegol 25 mg mit median 7,6 Stunden deutlich früher zu einem ersten Stuhlgang als unter Placebo mit 41,1 Stunden (modifiziert nach [11]). Education schmerzlindernde Wirkung des Opioid-Analgetikums nicht behindern. Bereits 2013 konnte eine Metaanalyse, die Daten aus 14 randomisierten, kontrollierten Studien von 4.100 Patienten zusammenfasste, zeigen, dass geeignete Opioidantagonisten wie Alvimopan, Methynaltrexon und Naloxon den Stuhlgang bei OIC signifikant verbessern können [14]. Doch alle in dieser Studie untersuchten Substanzen hatten auch gewisse Nachteile, sie waren entweder nur subkutan oder nur bei guter Leberfunktion einsetzbar, nur in Kombination mit einem bestimmten Opioid verfügbar. Sie waren nicht gut geeignet für die längerfristige Therapie oder es fehlte die Zulassung in Deutschland. Beispielhaft sei hier Naloxon aufgeführt. Naloxon ist ein lange bekannter spezifischer kompetitiver Opioid-Antagonist, der in Abwesenheit von Opioiden keine klinisch bedeutsame pharmakologische Eigenwirkung aufweist. In der Notfallmedizin wird Naloxon als Antidot bei Opiatüberdosierung eingesetzt und wirkt nach intravenöser Gabe auch innerhalb von Sekunden. Wird Naloxon hingegen peroral verabreicht, ist seine Bioverfügbarkeit aufgrund eines hohen First-Pass-Effekts in der Leber äußerst gering (

Risiken und (Neben-)Wirkungen ≥1 SBM pro Woche (2.) für mindestens neun der zwölf Studienwochen und (3.) in mindestens drei der letzten vier Wochen. In einer gepoolten Analyse von KODIAC-04 und -05 erreichten deutlich mehr Patienten, die zuvor unzureichend auf ein oder mehrere Laxantien angesprochen hatten (laxative inadequate response [LIR]), den primären Endpunkt als unter Placebo (48 % vs. 30 %; p=0,001) [16]. Unter Naloxegol 25 mg kam es bei 67 % der Patienten innerhalb von 24 Stunden zu einem spontanen Stuhlgang vs. 36 % unter Placebo. Die Zeit, die bis zum ersten Stuhlgang verging, fiel mit median 7,6 Stunden deutlich kürzer aus als unter Placebo mit 41,1 Stunden. Auch die Zunahme des Anteils der Tage pro Woche mit einem vollständigen Stuhlgang fiel im Vergleich zu Placebo in der Naloxegol-Gruppe signifikant höher aus (29,1 % vs. 16,6 %, p

connexi Jahrgänge

CONNEXI 2020-3 Infektiologie
CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2019-8 Schmerz Palliativmedizin
CONNEXI 2019-7 Nephrologie
CONNEXI 2019-6 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2019-4 Diabetes Adipositas
CONNEXI 2019-3 Neurologie
CONNEXI 2019-2 Nephrologie
CONNEXI 2017-05 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2017-04 Hämatologie Onkologie
CONNEXI 2017-03 Nephrologie
CONNEXI 2017-01 Neurologie Psychiatrie
CONNEXI 2016-09 Schmerz
CONNEXI 2016-03 Nephrologie
CONNEXI 2016-02 Schmerz
CONNEXI 2016-01 Hämatologie Onkologie
CONNEXI 2015-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2015-05 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXI 2015-04 Kardiologie
CONNEXI 2015-3 Schmerz und Palliativmedizin
CONNEXI 2015-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2015-01 Schmerz und Palliativmedizin
CONNEXI 2014-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2014-03 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXI 2014-02 Kardiologie
CONNEXI 2014-01 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2013-03 Schlafmedizin
CONNEXI 2013-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2013-01 Schmerz und Palliativmedizin

connexi Themen

CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2019-7 Nephrologie
CONNEXI 2019-2 Nephrologie
CONNEXI 2017-03 Nephrologie
CONNEXI 2016-03 Nephrologie
CONNEXI 2015-05 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXI 2014-03 Nephrologie Dialyse Transplantation
CONNEXI 2019-8 Schmerz Palliativmedizin
CONNEXI 2016-09 Schmerz
CONNEXI 2016-02 Schmerz
CONNEXI 2015-3 Schmerz und Palliativmedizin
CONNEXI 2015-01 Schmerz und Palliativmedizin
CONNEXI 2013-01 Schmerz und Palliativmedizin
CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2018-8 KARDIOLOGIE
CONNEXI 2018-4 KARDIOLOGIE
CONNEXI 2015-04 Kardiologie
CONNEXI 2014-02 Kardiologie
CONNEXI 2020-3 Infektiologie
CONNEXI 2019-6 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2018-5 AIDS und HEPATITIS
CONNEXI 2017-05 AIDS Hepatitis
CONNEXI 2015-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2015-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2014-06 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2014-01 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2013-02 AIDS und Hepatitis
CONNEXI 2019-3 Neurologie
CONNEXI 2017-01 Neurologie Psychiatrie
CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse
CONNEXI 2019-4 Diabetes Adipositas
CONNEXI 2017-04 Hämatologie Onkologie
CONNEXI 2016-01 Hämatologie Onkologie