Aufrufe
vor 1 Jahr

CONNEXI 2020-3 Infektiologie

  • Text
  • Pifeltro
  • Delstrigo
  • Biktarvy
  • Behind
  • Backmund
  • Khaykin
  • Brockmeyer
  • Schleenvoigt
  • Meemken
  • Viehweger
  • Baumgarten
  • Rockstroh
  • Croi
  • Hiv
  • Corona
  • Infektiologie
  • Connexi
  • Doravirin
fachmagazin für aerzte ueber infektiologie, speziell hiv, hepatitis, corona, covid-19

PRÄLIMINÄRE LEITLINIEN

PRÄLIMINÄRE LEITLINIEN DER BRITISH HIV ASSOCIATION HIV-Therapie: Während der Coronapandemie wird BIC/FTC/TAF bevorzugt empfohlen INDUSTRY News Angesichts der aktuellen Herausforderungen hat die British HIV Association (BHIVA) vorläufige Leitlinien zur Behandlung von HIV-Patienten während der Coronapandemie veröffentlicht. Als zu bevorzugende First-Line-Therapie wird darin das Single-Tablet-Regime (STR) Bictegravir/ Emtricitabin/Tenofoviralafenamid (BIC/FTC/TAF) empfohlen [1]. Bisherige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass das Risiko schwerer COVID-19-Erkrankungen mit dem Alter, dem männlichen Geschlecht und bei chronischen Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-, Stoffwechsel- oder Lungenkrankheiten zunimmt. Andererseits sind Menschen mit einer gut behandelten HIV-Infektion nach aktuellem Stand keinem erhöhten Risiko für eine COVID-19-Erkrankung ausgesetzt [2, 3]. Essenziell ist die regelmäßige Einnahme der HIV-Medikation. Zuverlässige HIV-Therapie benötigt Ein Großteil der HIV-Infizierten in Europa ist älter als 50 Jahre; zusätzliche chronische Erkrankungen betreffen HIV-Infizierte häufiger. Zudem ist davon auszugehen, dass eine Immunsuppression (CD4-Zellzahl

Potenzial für Arzneimittelinteraktionen des STR BIC/FTC/TAF bei älteren therapienaiven HIV-Patienten über 144 Wochen [11]. Die Robustheit von BIC/FTC/TAF zeigte sich auch bei Patienten mit vorübergehenden viralen Blips [12]. In den beiden randomisierten, doppelblinden, aktiv kontrollierten Phase-III-Studien wurden bei insgesamt 1.274 therapienaiven HIV-Patienten die Wirksamkeit und Verträglichkeit von BIC/FTC/TAF mit der von Dolutegravir/Abacavir/3TC (DTG/ABC/3TC; Studie 1489) bzw. DTG+FTC/TAF (Studie 1490) verglichen. Die aktuelle Auswertung umfasst die Daten von 196 Patienten, die beim Einschluss in die Studien 50 Jahre oder älter waren [11]. Nach 144 Wochen doppelblinder Therapie war BIC/FTC/TAF beiden DTG-basierten Regimen in der Gesamtpopulation nicht unterlegen. Die Wirksamkeit von BIC/FTC/TAF nach drei Jahren war bei den jüngeren (

connexi Jahrgänge

connexi Themen